CBD verstärkt Krebstherapie bei Hirntumor [2 neue Fallberichte]

Cannabidiol (CBD) als neue Option bei Patienten mit Hirntumoren? Cannabidiol (CBD) könnte für Patienten mit Hirntumoren eine Option sein. Dies zeigen unter anderem zwei gut dokumentierte Fallberichte mit Krebspatienten, die an einem Gliom litten. Wir haben uns diese Fallberichte angesehen und beschreiben, was diese neuen Erkenntnisse für Patienten mit Hirntumoren bedeuten können. Können CBD und…

Ohne Chemo: Besiegte ein 80-Jähriger seinen Krebs mit Cannabidiol (CBD)?

Ein neues Fallbeispiel eines Krebspatienten, der Cannabidiol (CBD) einnahm Die Wirkstoffe von Cannabis, die sogenannten Cannabinoide, können das Krebswachstum hemmen. Zu den Cannabinoiden zählt auch das nicht psychoaktive Cannabinoid Cannabidiol (CBD). Jüngste Forschungen konnten unter anderem zeigen, dass CBD bei Hirntumoren wie dem Glioblastom hilfreich sein kann. Können auch Patienten mit Lungenkrebs von der Einnahme…

Neue Studie: Silibinin hemmt das Wachstum von Hirnmetastasen

Silibinin aus den Früchten der Mariendistel (Silybum marianum) kann das Wachstum von Hirnmetastasen hemmen. Zu diesem Schluss kommen spanische Wissenschaftler. Sie hatten eine Pilotstudie mit Lungenkrebspatienten durchgeführt, die bereits unter Hirnmetastasen litten. Der natürliche Wirkstoff Silibinin wurde den Teilnehmern parallel zur schulmedizinischen Krebstherapie verabreicht. Die Ergebnisse der Studie könnten für viele Krebspatienten interessant sein. Daher…

Kann Cannabidiol (CBD) Krebs heilen? Antworten aus einer neuen Studie

Die Wirkung von Cannabidiol auf Krebszellen Können Cannabidiol oder andere Wirkstoffe von Cannabis Krebs heilen? Diese Frage wird unter Therapeuten und Betroffenen immer häufiger diskutiert. Bisher wurden vor allem die krebswidrigen Eigenschaften eines anderen Cannabinoids untersucht: von THC (Tetrahydrocannabinol). Nach anfänglich guten Ergebnissen aus in-vitro-Studien wurde THC schließlich 2016 bei Patienten mit Glioblastom (bösartiger Hirntumor)…

Darmkrebs: Sterberisiko halbieren mit Nüssen

Patienten mit Darmkrebs können mit einer entsprechenden Ernährung ihre Überlebenschancen steigern. Grundsätzlich gilt dies für alle Krebspatienten. Generelle Empfehlungen dazu finden sich unter anderem in unserem Buch “Naturheilkunde bei Krebs”. Bei Patienten mit Darmkrebs spielt die Ernährung eine noch wesentlichere Rolle. Schließlich beeinflusst sie direkt das Krebsgeschehen und die Gesundheit des Darms. Wir berichteten bereits…

Ballaststoffe steigern Überlebenschancen bei Darmkrebs

Eine gesunde Ernährung beeinflusst die Prognose von Krebserkrankungen Die Ernährung hat nicht nur einen großen Einfluss auf die Entstehung vieler Krebsarten. Mit der richtigen Auswahl an Lebensmitteln kann auch die Prognose einer Krebserkrankung beeinflusst werden. Deshalb sind Ratschläge für eine gezielte Ernährungsweise ein fester Bestandteil unseres naturheilkundlichen Anti-Krebs-Programms, das wir in unserem Buch „Naturheilkunde bei…