Cannabis (THC/CBD) bei Tumorkachexie und Appetitlosigkeit (neue Studie)

Warum neue Behandlungen bei Kachexie benötigt werden Schon länger sind die appetitanregenden Eigenschaften von Cannabis bekannt. Davon können auch Krebspatienten, die im Rahmen einer Kachexie (Auszehrung) bedrohlich an Gewicht verlieren, profitieren. Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust sind häufige Beschwerden, die im Rahmen einer Krebserkrankungen oder deren Therapie – etwa im Verlauf der Chemotherapie – auftreten können. Der…

Neue Studie: Cannabis bei Krebs – gegen Schmerzen, mehr Lebensqualität

Cannabis bei Krebs: Grenzen und Möglichkeiten Erfahrungen aus der Praxis und Erkenntnisse aus der Forschung zeigen, dass Cannabis bei Krebs hilfreich sein kann. Seine Cannabinoide wie THC oder (CBD) Cannabidiol können zur Behandlung von typischen Nebenwirkungen und Beschwerden, die während einer Krebserkrankung und deren Therapie auftreten, angewendet werden. Jüngste Forschungsergebnisse lassen hoffen, dass sich die Chancen…

Komplementäre Therapie erfolgreich bei Beschwerden während Chemo

Der messbare Erfolg komplementärer Therapien bei Krebs Der Einfluss komplementärer naturheilkundlicher Therapien auf den Verlauf von Krebserkrankungen lässt sich schwer bestimmen. Die persönlichen Heilungschancen sind vor allem davon abhängig, ob die schulmedizinische Krebstherapie wirksam ist. Es ist zwar bekannt, dass einzelne Naturheilmittel und naturheilkundliche Verfahren die Heilungschancen verbessern können. Im Einzelfall ist deren Wirkung schwer…