Wie hilft Humor bei Tumor? Buchvorstellung und Gespräch mit der Autorin Sabine Dinkel

Eine Krebsdiagnose wiegt schwer. Eine Last, die mehr wiegt, als man eigentlich tragen könnte. Als die Autorin Sabine Dinkel die Diagnose Krebs erhielt, hat sich ihr Leben verändert. Für die neue Herausforderung hat sie sich auf dem Büchermarkt nach Unterstützung umgesehen. Als sie dort nichts fand, das ihr zusagt, hat sie selbst einen Ratgeber geschrieben.…

Neue Studie: Cannabis bei Krebs – gegen Schmerzen, mehr Lebensqualität

Cannabis bei Krebs: Grenzen und Möglichkeiten Erfahrungen aus der Praxis und Erkenntnisse aus der Forschung zeigen, dass Cannabis bei Krebs hilfreich sein kann. Seine Cannabinoide wie THC oder (CBD) Cannabidiol können zur Behandlung von typischen Nebenwirkungen und Beschwerden, die während einer Krebserkrankung und deren Therapie auftreten, angewendet werden. Ob Cannabis auch die Prognose einer Krebserkrankung…

Achtsamkeitsbasierte Therapie bei Krebs

Hintergrund: Was ist die achtsamkeitsbasierte Therapie? Auch für Krebspatienten kann die achtsamkeitsbasierte Therapie hilfreich sein. Doch was ist das genau? Bei der achtsamkeitsbasierte Therapie wird die Aufmerksamkeit von Menschen auf das Hier und Jetzt gelenkt. Unseren Alltag bewältigen wir in einem sogenannten „Autopilotenmodus“. In diesem Modus führen wir Tätigkeiten aus, in Gedanken sind wir jedoch…

Komplementäre Therapie erfolgreich bei Beschwerden während Chemo

Der messbare Erfolg komplementärer Therapien bei Krebs Der Einfluss komplementärer naturheilkundlicher Therapien auf den Verlauf von Krebserkrankungen lässt sich schwer bestimmen. Die persönlichen Heilungschancen sind vor allem davon abhängig, ob die schulmedizinische Krebstherapie wirksam ist. Es ist zwar bekannt, dass einzelne Naturheilmittel und naturheilkundliche Verfahren die Heilungschancen verbessern können. Im Einzelfall ist deren Wirkung schwer…

Musik reduziert Angst und Stress bei Strahlentherapie

Hintergrund: Angst häufiger Begleiter bei der Strahlentherapie Untersuchungen zufolge leidet jeder fünfte Patient an deutlichen Angstsymptomen zu Beginn einer Strahlentherapie.[1] Diese Symptome treten meist bereits während der sogenannten Simulation auf, bei der die Therapie-Anordnungen des Arztes auf den Patienten übertragen werden. Die Angst wird durch die Gedanken an die bevorstehende Behandlung ausgelöst und durch die…